Positionen kommunizieren

Das Gespräch mit der Politik ist fester Bestandteil diakonischer Arbeit. Standpunkte zu einigen Arbeitsfeldern wurden in der Jahrespressekonferenz und besonders im Vorfeld der Landtagswahlen formuliert.


Finanzvorstand Dr. Robert Bachert bei der Jahrespressekonferenz (©Diakonie Württemberg).

Jahrespressekonferenz

Am Jahresbeginn 2021 informierten die Vorstandsmitglieder Journalistinnen und Journalisten über Themen, die in diesem Jahr besonders wichtig sind.

©Pixabay, USA-Reiseblogger

Landtagswahl Baden-Württemberg

Gemeinsam mit der Diakonie Baden sind Positionen zu sozialpolitsch wichtigen diakonischen Themen formuliert und kommuniziert worden.

©Diakonie Württemberg

Pflege fragt, Politik antwortet

Abgeordnete des Bundestags beantworteten auf unseren Social-Media-Kanälen Fragen von Pflegekräften. Ein Format, das Aufmerksamkeit erreichte.

Oberkirchenrätin Dr. Annette Noller (©Diakonie Württemberg)

Austausch im Atrium der Landesgeschäftsstelle

Austausch im Atrium der Landesgeschäftsstelle: Mitglieder des Sozialausschusses der Landesregierung kamen zum Gespräch über diakonische Arbeitsfelder.

©Adobe Stock, WavebreakMediaMicro

Assistierter Suizid


Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat die Diakonie Württemberg eine „Orientierungshilfe zur Beihilfe zur Selbsttötung“ veröffentlicht.