Personalgewinnung – es tut sich viel

Bedarfe ermitteln, Neues anstoßen, Bestehendes koordinieren, fachbereichsübergreifend denken, Einrichtungen zusammenbringen, Strukturen aufbauen oder einfach: „mutig sein und Neues ausprobieren“. Mit diesem Ziel startete im Februar 2019 das Projekt Personalgewinnung. Das Thema hat für drei Jahre seinen festen Platz im Diakonischen Werk Württemberg, was neben der Umsetzung neuer Ideen eine bessere Vernetzung mit bereits bestehenden Projekten und Maßnahmen ermöglicht.

Plattformen für Austausch und Vernetzung

Neue Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden ist eine zentrale Herausforderung diakonischer Unternehmen. Wie kann es gelingen, Menschen für die Arbeit in der Sozialwirtschaft anzusprechen? Wo und wie können Träger sich attraktiv präsentieren? Welche neuen Wege sind zu gehen, um erfolgreich zu akquirieren? Was hält Beschäftigte in der Diakonie? Für die Diskussion und Antworten auf diese Fragen braucht es Strukturen, die diese Themen zusammenbringen und den diakonischen Einrichtungen eine Plattform bieten.

Im Oktober 2019 wurde unter Vorsitz von Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg, der Beirat Personalgewinnung gegründet. Neben Abteilungsleitenden der Landesgeschäftsstelle sowie Vertreterinnen und Vertretern der Fachverbände und des Evangelischen Schulwerks konnte Christian Rauch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Agentur für Arbeit, gewonnen werden. Gemeinsam sollen strategische und fachübergreifende Fragen zum Thema Personalgewinnung identifiziert und diskutiert sowie neue Ideen angestoßen werden.

Anfang 2020 ging der Newsletter Personalgewinnung an den Start. Dort können Mitarbeitende auf Themen zur Personalgewinnung gebündelt zugreifen.

Das seit einigen Jahren etablierte Forum Nachwuchskräftegewinnung wurde erweitert und zum Forum Personalgewinnung umgestaltet. Dreimal im Jahr treffen sich Mitarbeitende aus Personalabteilung und Öffentlichkeitsarbeit und sonstige am Themenfeld Interessierte aus diakonischen Einrichtungen, um sich über Fragen und Themen der Personalgewinnung auszutauschen, Informationen und Impulse zu erhalten, sich untereinander zu vernetzen und Aktivitäten des Verbands und der Einrichtungen zu koordinieren. Bei jedem Treffen wird ein inhaltlicher Schwerpunkt gesetzt, der Themen der Nachwuchskräftegewinnung, der Rekrutierung internationaler Fachkräfte und des Quer- und Wiedereinstiegs aufgreift.