Erweiterung der Rechtsberatung

Für Fragen zum Arbeitsrecht und zum Sozialrecht, hier besonders zum Bundesteilhabegesetz (BTHG), haben Justiziariat und Kommission für Unternehmensfragen eine bessere Erreichbarkeit geschaffen.

Arbeitsrecht

Um die Erreichbarkeit bei der Arbeitsrechtsberatung für die Mitglieder auszuweiten, wurde gemeinsam mit der KfU-Geschäftsstelle ein E-Mail-Postfach unter beratung-arbeitsrecht@diakonie-wue.de eingerichtet. Dieses zusätzliche Angebot hat sich gleich in der Corona-Krise bewährt. Die erschwerte persönliche Erreichbarkeit in dieser Zeit konnte damit sehr gut kompensiert und die Anfragen beantwortet werden. Diese zusätzliche Service bei der Erreichbarkeit wird auch für die Zukunft beibehalten.

Sozialrecht

Um dem erhöhten Beratungsbedarf der Mitglieder rund um die Themen des BTHG gerecht zu werden, sahen wir die Notwendigkeit einen weiteren Sozialrechtsreferenten im DWW einzustellen.  Seit Herbst 2019 konnte das BTHG Kompetenz-Team des DWW juristisch verstärkt werden. Diese Service-Erweiterung wissen die Mitglieder zu schätzen.